Rezept: Grüner Salat mit Brokkolipesto

Es muss nicht immer kompliziert sein und vor allem müssen Gerichte nicht immer kunterbunt sein. Vor kurzem hatte ich einfach nur Lust auf Grünzeug und herausgekommen ist ein Grüner Salat mit Ruccola, Zucchini und Brokkolipesto.

Ihr benötigt:

  • 2 Zucchini
  • 2 Hände voll Ruccola
  • 250 g Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Mandeln (gehobelt)
  • 25 g Parmesankäse  
  • Olivenöl  
  • Gewürze

Und so geht’s:

Die Zucchini abwaschen und der Länge nach in möglich dünne Scheiben schneiden. Mit einem Sparschäler bekommt ich zum Beispiel ganz feine und gleichmäßige Scheiben. Den Ruccola ebenfalls waschen und wenn ihr mögt etwas zerkleinern. Diese beiden Zutaten sind eure Salatgrundladen und können schon mal in einer Schüssel vermischt werden,

Den Brokkoli teilt ihr in kleine Röschen und gebt ihn für 2-3 Minuten in kochendes Salzwasser. Anschließend kalt abschrecken und abtropfen lassen. In ein möglichst hohes Gefäß gebt ihr nun den Brokkoli, die Knoblauchzehe, die Mandeln und den Parmesan und zerkleinert die Zutaten mit einem Pürierstab zu einem Pesto. Je nach belieben könnt ihr euer Pesto noch mit Gewürzen und Oivenöl verfeinern.

Zum Schluss mischt ihr den Zucchini-Ruccola-Salat mit dem Brokkolipesto – Fertig

Tipp: Hebt euch ein paar Mandelblätter zum dekorieren auf 🙂

Foto 02.07.16, 19 58 00

2 Replies to “Rezept: Grüner Salat mit Brokkolipesto”

  1. Das wird bald mal ausprobiert 🙂

  2. super super lecker 🙂
    gestern ausprobiert. Perfekt für abends, wenn man nicht mit so einem Völlegefühl ins Bett möchte.

    Danke dafür 🙂

Schreibe einen Kommentar