Meine liebsten Hörbücher für den (Sommer-) Urlaub

Juhu, endlich ist er da – der Sommer! Naja, mehr oder weniger zumindest 🙂 Nachdem wir nun bereits einige äußerst sonnige und heiße Tage hatten, sitze ich nun gerader hier, schaue draußen in den Regen und bin kurz davor meine Kuschel Decke wieder aus dem Schrank zu holen. Dabei soll es doch in meinem heutigen Blogpost um meine liebsten Hörbücher für den Sommer und den Urlaub gehen 🙂

Aber hey, auch bei schlechtem Wetter kann man prima einem Hörbuch lauschen.

Am liebsten greife ich auf langen Autofahrten, im Zug oder im Flugzeug auf Hörbücher zurück – zum Beispiel auf den Weg in den Urlaub. Einmal am Reiseziel angekommen, vorzugsweise im Süden, mag ich es super gerne am Pool oder am Strand zu liegen und einfach mal nichts zu tun. Selbst lesen finde ich dabei manchmal schon anstrengend. Zumal draußen die Lesebedingungen oft eher schlecht sind. Erst ist die Sonne zu hell, dann rutscht die Sonnenbrille ständig von der Nase, während man auf dem Bauch liegt und aufpassen muss, dass beim nächsten Windstoß nicht schon wieder alle Seiten umgeblättert werden. Und am Ende wälzt man sich wie ein Fisch auf dem trockenen in die Rückenlage und versucht das Buch so zu halten, dass man die Sonne verdeckt – was auf Dauer aber sehr anstrengend für die Arme ist. Ihr seht – ein Hörbuch ist da eindeutig praktischer.

 

 

Auch beim Sport, besonders beim Laufen, sind Hörbücher eine willkommene Abwechslung zu meinen Musik-Playlists, die ich bereits rauf und runter gehört habe. Gerade wenn man mal abschalten möchte tragen einen Audiobooks, zumindest gedanklich, in eine andere Welt. Habe ich nach einem anstrengenden Tag aber mal keine Motivation mehr die Schuhe zu binden, vielleicht auch weil zuhause noch Erledigungen anstehen – HALLO HAUSHALT – lasse ich mein Hörbuch über eine Bluetooth Lautsprecherbox laufen, die mit meinem Handy verbunden ist. So kann ich auch während dem Wäsche aufhängen und Staubwischen erfahren wie es in meinem Hörbuch weiter geht.

 

 

Nun habe ich euch bereits erzählt wo und wann ich auf Hörbücher zurückgreife. Aber was sind denn nun eigentlich meine liebsten Hörbücher? Hier mal eine kleine Auswahl:

Der Marsianer

Ich war noch nie wirklich an Raumfahrt oder Weltall interessiert, aber durch Zufall bin ich zu dem Hörbuch „Der Marsianer“ gekommen. Die Geschichte von Mark Watney, der auf dem Mars ums überleben kämpft hat mich sofort in den Bann gezogen. Am meisten fasziniert hat mich die Tatsache, an was man da oben, mehrere Millionen (!) Kilometer von der Erde entfernt, denken muss. Das Hörbuch ist wirklich bis zur letzten Sekunde so spannend, dass ich mich fast zwingen musste nicht bis ans Ende vorzuspielen. Aber das wäre total schade gewesen, dann hätte ich nämlich auch die Rückschläge, die Mark einkassieren musste und wie er sich immer wieder aufrappelt verpasst. Das nenne ich Motivation pur! Achja, mittlerweile finde ich übrigens alles was mit Weltraum zu tun hat super spannend. In ein Raumschiff würde ich mich jedoch nicht freiwillig setzen 😀

 

Morgen kommt ein neuer Himmel

In diesem wunderschönen und ja zugegeben auch Hörbuch mit Happy End begleitet ihr die 34-jährige Brett bei der Erfüllung ihrer Wunschliste, die sie bereits vor zwanzig Jahren als Teenager geschrieben hat. Eine wirklich tolle und teilweise auch traurige Geschichte, die mich selbst häufig zum nachdenken angeregt hat. Auch wenn ich einige Dinge bereits vorhersehen könnte, gab es doch immer wieder Überraschungsmomente und Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe. Aus meiner Sicht lehrt die Story einem, dass man an seinen Wünschen und Träumen festhalten sollte. Und sich nicht immer mit allem zufrieden geben soll, nur weil es gerade der einfachere Weg zu sein scheint.

 

Harry Potter Teil 1 – 7

Ok, ok – welch eine Überraschung. Wer mich kennt, weiß das ich ein absoluter Fan des siebenteiligen Abenteuers von Harry, Ron und Hermine bin. Wahrscheinlich muss ich auch gar nicht mehr viel dazu sagen, entweder man liebt die Welt rund um Hogwarts oder eben nicht. Wobei ich mir kaum vorstellen kann, wie man Harry Potter nicht mögen kann? Fakt ist, sobald ich die Stimme von Rufus Beck höre, werde ich sofort in meine Kindheit zurückversetzt, in der ich Harry Potter auf Kassette zum einschlafen gehört habe. Kennt ihr noch Kassetten? 😀

 

 

Bisher kenne ich ausschließlich Audible als Hörbuch Anbieter und bin auch sehr zufrieden mit dem Dienst – den ihr übrigens zum Kennenlernen 30 Tage lang kostenfrei testen könnt.

Was ihr noch über Audible wissen solltet:

  • Audible bietet mit über 200.000 Audiobooks das aktuell größte Angebot im Bereich Hörbücher, Hörspiele und exklusiven Eigenproduktionen.
  • Wie bereits gesagt könnt ihr Audible einen Monat kostenfrei testen. Da es sich um ein Tochterunternehmen von Amazon handelt, könnt ihr euch hierzu ganz einfach mit eurem Amazon Account anmelden.
  • Sollte euch ein Hörbuch einmal nicht gefallen könnt ihr es einfach umtauschen.
  • Alle eure Hörbücher werden in eurer persönlichen Audible Bibliothek gesammelt und können immer wieder angehört werden.
  • Ihr könnt eure Hörbücher nicht nur über euer Smartphone abspielen, sondern auch von überall aus auf dem Tablet oder am Computer hören.



 

*Dieser Blogpost entstand mit freundlicher Unterstützung von Audible.

5 Replies to “Meine liebsten Hörbücher für den (Sommer-) Urlaub”

  1. Wie immer sehr schön zu lesen! Ich höre auch total gerne Hörbücher- aber dann meistens doch eher Krimis wie der „Leopard“ von Jo Nesbø.
    Und du hast recht – Harry Potter muss man einfach lieben! Alles andere kann ich nicht verstehen
    Deshalb habe ich mich auch total über eure Bilder aus den Studios in London gefreut.
    Mach weiter so und bleibe so ein offener, ehrlicher und lebensfroher Mensch!
    Liebe Grüße aus Augsburg <3

  2. Hey Carina, danke für den Beitrag 🙂
    Ich höre zum einschlafen auch super gerne Hörbücher.
    Zum Laufen kann ich die irgendwie nicht so hören, weil da eher was brauche, was mich pusht.
    Lg Laura

  3. Höre doch mal Millionär von T. Jaud- gelesen von C. Maria Herbst- genial lustig von der ersten bis zur letzten Sekunde:-)

    1. Ja super, mache ich auf jeden Fall! Ich habe schon mal „Vollidiot“ gehört und fand das super. C M Herbst ist aber auch echt der perfekte Vorleser 🙂

  4. Liebe Carina,

    ich weiß wie es dir geht mit Harry Potter! Hab aaaaalle Bücher und Filme daheim und die werden auch regelmäßig gelesen bzw geschaut (zum Leidwesen von meinem Partner 😀 ).

    Ich kann dir aber auf Reisen sehr die Bücher von Cecelia Ahern oder Jojo Moyes empfehlen!
    Sobald man angefangen hat, ist man wie in einem Bann und kann einfach nicht aufhören zu lesen! So saß ich einmal bis 4 Uhr Nachts und habe das Buch „Zeit deines Lebens“ von Cecelia Ahern gelesen und war soooo voll drinne in das Buch und so fasziniert das ich nicht merkte das es schon so spät ist!
    Die kann ich dir sehr empfehlen! Allerdings weiß ich nicht ob die auch als E-Book erhältlich sind da ich E-BookReader nicht super finde. Bin da irgendwie nicht Fan von… Hatte mal eins aber richtige Bücher sind mir lieber! aber zum Glück ist das ja Geschmackssache! 🙂

    Hoffe du liest einer dieser Bücher und bist dann auch geflasht! 🙂

    Deine Empfehlung „Morgen kommt ein neuer Himmel“ werde ich definitv mal lesen! Klingt sehr interessant! 🙂

    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar